Thomas Cooper

Mit Thomas Cooper kann Head Coach Uli Naechster einen US-Amerikaner, der sich am kanadischen College zahlreiche Auszeichnungen sicherte, im Kader 2017/18 begrüßen.
In der College-Liga CIS wurde er zweimal zum wertvollsten Spieler gekürt.

Zu den Saison-Statistiken von Thomas geht’s hier!

Q&A

Basketball ist für dich…

…alles! Dieses Spiel hat mir ein Leben voller Möglichkeiten gegeben.

Was ist dein größter persönlicher Erfolg?

An der University in Calgary war ich sowohl mit dem Team als auch individuell erfolgreich und habe neben einer Meisterschaft auch zwei Mal den MVP-Award geholt!

Was magst du an Paderborn?

Paderborn ist im Ganzen sehr entspannt. Die Größe gefällt mir richtig gut, die Stadt ist weder zu groß noch zu klein. Des Weiteren kommen mir alle Menschen hier sehr nett vor.

Welche Musik hörst du vor dem Spiel?

Da gibt es für mich nur eine Option: Rap!

Was ist deine Lieblingsmahlzeit am Gameday?

Die Hauptsache ist, dass Hühnchen dabei ist. Bei den Beilagen darf alles mögliche sein.

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung abseits des Feldes?

Abseits des Basketballs relaxe ich gerne und höre zum Beispiel viel Musik. Auch Videospiele oder TV-Serien helfen mir beim entspannen.

Was ist dein verstecktes Talent?

Musik ist eine meiner Leidenschaften, dort liegt auch mein verstecktes Talent. Früher habe ich mit Freunden mal ein paar Rap-Songs gemacht.

Was ist deine Lieblingsmannschaft in einer anderen Sportart?

Ich verfolge neben dem Basketball vor allem die NFL, dort sind die Tennessee Titans meine Lieblingstruppe.

Was ist dein Saisonziel mit den Uni Baskets?

Wir wollen so viele Spiele wie möglich für uns entscheiden! Dann können wir schauen, ob es vielleicht für den Einzug in die Playoffs reicht.