Daniel Mixich

Der gebürtige Berliner wechselt vom ProA-Ligisten BV Chemnitz 99 („Niners Chemnitz“) nach Paderborn.
Nach dem Besuch des Schul- und Leistungssportzentrums Berlin wechselte Mixich 2009 zum RSV Eintracht 1949 Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf und spielte ab 2011 für die Internationale Berliner Basketball Akademie (IBBA) in der Jugend-Basketball-Bundesliga. In der Saison 2012/13 folgten seine ersten Einsatzminuten für das Eintracht-Herrenteam in der drittklassigen ProB-Liga. 2014 folgte der Wechsel zum Zweitligisten BV Chemnitz 99.

Die Saison 2016/17 schloss er mit Mittelwerten von 3,9 Punkten und 1,4 Korbvorlagen (27 Spiele) ab

Zu den aktuellen Saisonstatistiken von Daniel geht’s hier!