Grundschulliga

Zur Saison 2018/19 haben die Paderborn Baskets ein neues Projekt ins Leben gerufen:

Die Baskets Grundschulliga

 

Ziel dieses Projektes ist es, den Kindern den Basketballsport, Teamplay und den Spaß am sportlichen Wettkampf näher zu bringen und die Identifikation der Kinder mit ihrer Grundschule zu fördern.

Die Grundschulliga besteht dieses Jahr aus sechs Paderborner Grundschulen, diese wurden nach ihrer geographischen Lage in zwei Gruppen eingeteilt:

Nord: GS Thune, GS Bonifatius, Stephanusschule
Süd: Karlschule, Lutherschule, Marienschule

 

 

Alle Teams werden in der Saison insgesamt acht Spiele innerhalb der Grundschulliga haben.

Die Spiele finden montags und mittwochs im Nachmittags-/ Abendbereich, entweder in der Sporthalle des Reismann Gymnasiums oder im Sportzentrum Maspernplatz statt. Alle Teams werden von Jugendtrainern der Paderborn Baskets betreut und trainiert.

In der ersten Gruppenphase spielen die Schulen jeweils zweimal gegeneinander. Danach spielen die beiden Gruppenersten und der beste Gruppenzweite in einer weiteren Dreiergruppe zweimal gegeneinander die Plätze 1-3 und damit den Meister der ersten Baskets Grundschulliga aus, wobei die Punkte aus der Vorrunde mitgenommen werden.

Der andere Zweitplatzierte und die beiden Drittplatzierten spielen im gleichen Modus in einer weiteren Gruppe die Plätze 4-6 aus.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche und vor allem spaßige Premierensaison.

Nord

Nr. Name S/N Punkte
1 Stephanusschule 2/0 104:21
2 GS Bonifatius 0/1 13:50
3 GS Thune 0/1 8:54

Süd

Nr. Name S/N Punkte
1 Lutherschule 2/0 113:36
2 Karlschule 0/1 27:49
3 Marienschule 0/1 9:64