Grundschulliga

Baskets Grundschulliga startet in die zweite Saison

 

Ziel dieses Projektes ist es, den Kindern den Basketballsport, Teamplay und den Spaß am sportlichen Wettkampf näher zu bringen und die Identifikation der Kinder mit ihrer Grundschule zu fördern.

Die Grundschulliga besteht dieses Jahr aus 8 Grundschulen, diese wurden nach ihrer geographischen Lage in zwei Gruppen eingeteilt:

Nord: GS Thune, GS Bonifatius, Stephanusschule, GS Marienloh
Süd: Karlschule, Lutherschule, Marienschule, Alemschule Wewer

 

 

Im Auftaktspiel konnten sich die erfahrenen Spieler der Lutherschule recht deutlich gegen die Neueinsteiger der Almeschule Wewer durchsetzen. In der anderen Gruppe starteten der Vorjahresmeister die Stephanusschule und die Grundschule Marienloh mit überzeugenden Leistungen in die neue Saison.

„Es stimmt uns sehr positiv, dass man in wirklich allen bisherigen Spielen die Begeisterung der Kinder für unseren Sport und die tolle Unterstützung durch die Eltern spüren konnte, darüber hinaus freuen wir uns sehr, dass mit der Almeschule Wewer und der Grundschule Marienloh zwei neue Schulen dazu gekommen sind.“ sagte der Urheber der Grundschulliga Werner Gorsky nach dem tollen Spiel zwischen der Grundschule Marienloh und der Grundschule Bonifatius.

Bis zu den Weihnachtsferien finden noch fünf weitere Grundschulligaspiele und nach den Ferien dann die Rückspiele in den Gruppen, die Platzierungsspiele und die Meisterschaftsspiele statt.

Tabelle

Gruppe Nord

Nr. Name S/N Punkte
1 Stephanusschule 2/0 76:15
2 GS Marienloh 1/0 36:2
3 GS Thune 0/1 32:107
3 GS Bonifatius 0/2 7:70

Gruppe Süd

Nr. Name S/N Punkte
1 Lutherschule 2/0 113:33
2 Almeschule Wever 1/1 62:67
3 Karlschule 0/2 32:107
3 Marienschule 0/0 0:0